Brandenburg

Ferienwohnungen in Brandenburg

Gute Nachrichten: Das größte der neuen Bundesländer ist gleichzeitig das sonnenreichste. Durchschnittlich scheint in Brandenburg die Sonne 1.600 Stunden im Jahr. Die vielseitige Landschaft einerseits und die historischen Stadtkerne und Sehenswürdigkeiten andererseits sind bei Urlaubern gleichermaßen beliebt.

Idyllischer Spreewald

Idyllischer Spreewald
© Ruper / pixelio.de

Über 3.000 natürlich entstandene Seen machen die brandenburgische Landschaft reizvoll. Lassen Sie sich mit Ausflugsschiff, Motor- oder Segelboot auf ruhigen Gewässern treiben und genießen Sie die Natur. Aber beachten Sie dabei: Naturschutz hat in Brandenburg einen hohen Stellenwert. Unter anderem befinden sich im Land drei Biosphärenreservate der UNESCO. Dazu gehört auch der Spreewald, das sogenannte „ländliche Venedig“, der sich im Südosten Brandenburgs befindet. Wer mag, kann die verschlungenen Wasserwege vom Kanu aus erkunden oder auf den gut ausgebauten Radwegen in die Pedalen treten.

Mit Potsdam und Cottbus verfügt Brandenburg über zwei Großstädte. Schloss Sanssouci, gelegen in der Landeshauptstadt Potsdam, ist eines der kulturellen Highlights. Hier erleben Sie hautnah die prunkvolle Architektur des Rokoko. Cottbus wiederum bietet interessante Museen, Theater und ein Planetarium, das einen realitätsgetreuen Blick in den Sternenhimmel erlaubt. In Brandenburg finden regelmäßig Veranstaltungen statt wie das Baumblütenfest in Werder, zu dem über 500.000 Besucher kommen, womit es zu den größten Volksfesten Deutschlands gehört. Die Hauptverkehrswege laufen sternförmig auf Berlin zu, sodass auch ein schneller Ausflug in die deutsche Hauptstadt möglich ist.