Rheinland-Pfalz

Ferienwohnungen in Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz gehört zu den meist besuchten Regionen Deutschlands. Sie finden hier nicht nur einen außergewöhnlichen Reichtum an kulturellen Zeugnissen, sondern auch ausgeschilderte Wanderwege, Burgen, Schlosshotels, Golfplätze und fabelhafte Landgasthöfe. Die Gastfreundlichkeit der Rheinbewohner ist legendär. Viele Informationen, um einen Wochenendurlaub zu verbringen, finden Sie auf Wochenendtrip/Kurzurlaub.

Am Tor zum romantischen Ahrtal

Am Tor zum romantischen Ahrtal
© Kurt F. Domnik / pixelio.de

Die rheinland-pfälzische Natur ist von ihren vielen Flüssen geprägt, namentlich dem Rhein sowie der Mosel und Nahe. Ihre zahlreichen Nebenarme sind wiederum Namensgeber für weitere idyllische Landschaftsräume. Hierzu zählt beispielsweise das Ahrtal, dessen Südhänge dem Weinanbau beste Voraussetzungen bieten. Streifzüge durch die Reben und herrlich angelegten Gärten sind nicht nur für Weinliebhaber ein Genuss. Wer es exotischer mag, den wird es Richtung Eifel ziehen. Das Mittelgebirge ist vulkanischen Ursprungs und weist mit der Hohen Acht als höchste Erhebung nichts weniger als einen echten Vulkankegel auf. Aber auch die übrigen Regionen mit ihren Naturparks sind überaus sehenswert, so etwa das mittlere Rheintal, das sich von Bingen bis Koblenz erstreckt.

Auch mit sehenswerten Städten geizt Rheinland-Pfalz nicht. In Trier können Sie sich auf die Spuren der alten Römer begeben und unter anderem die Porta Nigra oder Konstantinbasilika besichtigen. Die Landeshauptstadt Mainz ist selbstverständlich ebenfalls eine Reise wert – nicht nur zur berühmt berüchtigten „fünften Jahreszeit“, wenn das karnevalistische Treiben kaum Grenzen kennt. Besonders das Gutenberg-Museum sollten Sie sich hier nicht entgehen lassen. Demgegenüber wird in Worms ein Stück deutsche Literaturgeschichte greifbar. Auf der Treppe des dortigen Doms soll sich der bekannte Frauenstreit aus dem Nibelungenlied ereignet haben. Und auch in Speyer steht ein Dom im Mittelpunkt: Der Kaiser- und Mariendom ist seit 1981 UNESCO-Weltkulturerbe und trägt den Namen der Stadt weit über die Grenzen Rheinland-Pfalz’ hinaus.